fbpx
Warum haben wir Coaches mit CrossFit angefangen?

Warum haben wir Coaches mit CrossFit angefangen?

In einem unserer Team-Meetings haben wir uns darüber unterhalten, wie wir zum CrossFit Sport gekommen sind und warum wir CrossFit seitdem lieben und zu unserer Passion gemacht haben.

Meine Reise im CrossFit Sport begann im Sommer 2010. Beim Training im Hamburger Stadtpark stieß ich auf eine Gruppe von Athleten mit improvisierten Gewichten aus Wasserkanistern, die mich einluden, ein Workout mit ihnen zu absolvieren.

15 Minuten später, mit gefühlten 180 Puls und einem leichten Eisengeschmack im Mund, hatte ich mein erstes CrossFit Workout absolviert und war von da an infiziert. Von der Intensität des Workout und vom Gruppenerlebnis. Von den guten Gesprächen mit Gleichgesinnten nach dem Workout, nachdem man zusammen hart gearbeitet und geschwitzt hat.

So erging es vielen von uns Coaches und wir teilen oftmals die gleichen Gefühle und Erfahrungen. Es war vor allem der Spaß am Training und die Erfahrung eines harten Workouts – Das hat uns infiziert.

Was aber sorgte dafür, dass wir bis heute infiziert geblieben sind und CrossFit lieben?

Die Vielfältigkeit: CrossFit fordert uns jeden Tag erneut heraus. Auch nach 10 Jahren lernen wir immer noch Neues, verbessern unsere Technik und forderst uns ständig neu heraus.

Die Community: CrossFit machst du nicht alleine. Es waren immer die Athleten neben uns, die uns dazu gebracht haben dabei zu bleiben, das Workout durchzuziehen und nochmal ein wenig mehr Gas zu geben. Diese Gemeinschaft geht aber über den Sport hinaus. Es entstehen Freundschaften, man feiert Events, geht auf Wettkämpfe und verliebt sich sogar. Nicht wenige Paare (aka. CrossFit couples) haben sich in der Box gefunden.

Integration: Egal wo auf der Welt wir sind, in einer der tausenden CrossFit Boxen weltweit finden wir Menschen, die unsere Sprache sprechen. Die schon die Erfahrungen eines Workouts (im CrossFit gibt es sogenannte “Benchmark” Workouts die allen Athleten weltweit bekannt sind) mit uns geteilt haben. Du wirst dort Anschluss finden und eine gute Zeit haben – CrossFit verbindet uns.

Weiterbildung: CrossFit ist vielseitig. Seit wir dem CrossFit Sport verbunden sind, beschäftigen wir uns mit den Themen Ernährung und Regeneration, weil wir wissen, dass wir für das nächste Workout wieder vorbereitet sein müssen. Es macht uns einfach Spaß, Neues zu lernen, unser Leben und unseren Lifestyle zu verbessern und uns einfach gut zu fühlen.

Unsere Reise ist längst noch nicht zu Ende und wir freuen uns schon auf unser nächstes Workout.

– Patrick


de_DEDE
en_GBEN de_DEDE