fbpx
Ein neues Jahr hat begonnen.

Ein neues Jahr hat begonnen.

Wir fühlen uns motiviert und inspiriert, mit neuen Ideen und neuer Motivation zu starten. Das ist großartig.

Die meisten Menschen wollen abnehmen oder allgemein gesünder leben und die meisten Menschen scheitern, weil sie die falsche Strategie anwenden.

Unser Körper wird immer älter und mit unserem Alter muss sich unser Trainingsfokus ändern, um sich den hormonellen und körperlichen Veränderungen anzupassen.

Es ist ein großer Unterschied, wie sich unser Körper nach dem 30. und nach dem 40. Lebensjahr erholt und Protein synthetisiert, wenn bestimmte Abbauprozesse zunehmen.

„Menschen mit Sarkopenie haben eine geringe körperliche Leistungsfähigkeit, eine höhere Neigung zu Stürzen – und damit zu Knochenbrüchen. Zudem verschlechtert sich die Lebensqualität und es droht der Verlust der Selbstständigkeit. Sarkopenie- Patienten sterben früher als Gleichaltrige ohne altersbedingten Muskelschwund“.

Quelle: Deutsche Rheuma Liga, Prof. Dr. Erika Gromnica-Ihle, Dr. Jürgen Clausen Stand: Oktober 2020.  

Je älter wir werden, desto wichtiger ist es, mehr Fokus auf Krafttraining zu setzen. Denn mit zunehmendem Alter nehmen sonst unsere Muskeln (Sarkopenie) ab und damit kommen die ´meisten körperlichen Probleme und Wehwehchen.

Wir sprechen nicht davon, wie Adonis zu werden, sondern die Muskelfasern zu stärken und zu erhalten, um eine langfristige Gesundheit zu erreichen.

Die meisten Menschen versuchen, sich durch Laufen/Joggen fit zu machen, aber das kann den Muskelschwund im Oberkörper und in der Mittellinie nur beschleunigen (daher enden so viele nach einer Weile mit Rückenschmerzen).

Ein gutes Verhältnis besteht darin, mindestens dreimal pro Woche Kraft- und Muskelaufbautraining zu absolvieren. Dies ist ein absolutes Minimum und je älter wir werden, desto wichtiger wird dies.

Im CrossFit Training empfehlen wir drei Übungen:

Deadlift (Kreuzheben)

Squat (Kniebeugen)

Press (Schulterdrücken)

Habt einen guten Start in die ersten Wochen diesen Jahres!


de_DEDE